Dessau auf ungewöhnliche Art erleben 
mit der Gästeführerin Christiane Quanz
Was hat die blaue Blume mit der Romantik zu tun? Wie kann man auf dem Dach des Rathaus-Centers die Romantik entdecken?
Die Teilnehmer werden in die Zeitepoche der Romantik versetzt und mit Flöte und Gesang, Sagen und Geschichten an besondere Orte der Innenstadt Dessaus geführt. Sowohl Dessauer mit ihren Gästen als auch Touristen kommen dabei auf ihre Kosten.
Der 2,5 stündige Rundgang beginnt an der Tourist-Information und führt in den Rathausinnenhof, auf das Dach des Rathauscenters, vorbei am Alten Theater bis zur Jugenstil-Schwimmhalle. Weiter geht es zum Hof der Georgenkirche, in den Altan des Johannbaus, am Denkmal des Fürsten Leopold vorbei in die Fürstengruft der Marienkirche (nach Verfügbarkeit). Der Rundgang endet bei einem Glas Sekt oder Orangensaft. 
Die Führung ist aufgrund der Besichtigung von historischen Gemäuern nicht für Rollstuhlfahrer geeignet.
Back to Top